Grüne Erde Welt - Besucherzentrum und Schauproduktion, Pettenbach, Österreich

Grüne Erde Welt - Besucherzentrum und Schauproduktion

Die Grüne Erde-Welt ist der Neubau des Unternehmens- und Besucherzentrums der Firma „Grüne Erde“ mit Textil-, Matratzen-, Polstermöbel- und Naturkosmetikproduktion, großem Store sowie einem vegetarischen Bio-Bistro.
Wie die Firma, die für ökologische Verantwortung und Qualitätsbewusstsein einsteht, so hatte das Projekt von Beginn an nachhaltige Ziele: Es sollen nur natürliche Ressourcen und Baustoffe zur Errichtung und Betrieb eines klimaneutralen Gebäudes verwendet werden. Und für Transsolar besonders relevant, es soll nur die auf dem Grundstück gewonnene Energie zum Betrieb des Gebäudes verwendet werden.
Transsolar hat das Energie- und Klimakonzept hinsichtlich thermischer Behaglichkeit, Frischluftqualität, solarer Gewinne, Verschattung und Tageslicht integral entwickelt und die Funktion mit Hilfe von dynamischer Simulationen für Gebäude und Tageslicht optimiert. Ein gänzlich innovativer Bestandteil des Gebäudes sind die 13 bepflanzten Lichthöfe – ein architektonisches und klimatechnisches Novum für ein Betriebsgebäude. Die zwischen 20 - 30 m² großen und Baumbepflanzten Lichthöfe tragen nicht nur wesentlich zur natürlichen Belichtung bei, sondern dienen auch der natürlichen Durchlüftung des Gebäudes.
Das entwickelte Energiekonzept ist auf eine ausgeglichene Primärenergiebilanz Heizen, Kühlen und Strom des gesamten Gebäudes mit Ausstellung, Schauproduktion und den Sonderbereichen ausgelegt; es ist ein Null-Energie-Gebäude, es erzeugt also so viel Energie wie es verbraucht. Es wird überwiegend natürlich gelüftet, nur in Zeiten mit unkomfortablen Außentemperaturen läuft eine mechanische Lüftung, dann aber mit Wärmerückgewinnung. Heizen und Kühlen erfolgt über den Fußboden, ausschließlich über Geothermie mit Wärme oder Kälte versorgt. Für elektrischen Strom sorgen 6000m² Photovoltaikelemente, die in das Gebäude integriert sind. Die Grüne Erde Welt ist eine Konstruktion aus heimischem Holz mit recyceltem Beton und ökologischer Wärmedämmung aus Schafschurwolle. Besucher empfängt die Grüne Erde-Welt seit September 2018.

Grüne Erde Welt - Besucherzentrum und Schauproduktion

Methodik: Zonierung des Grundrisses für natürliche Lüftung
Berechnung der notwendigen Lüftungsöffnungen

Grüne Erde Welt - Besucherzentrum und Schauproduktion

Lüftungsanlagen
Betrieb nur bei unkomfortablen Außentemperaturen

Grüne Erde Welt - Besucherzentrum und Schauproduktion

Fußbodenheizung und -kühlung

Grüne Erde Welt - Besucherzentrum und Schauproduktion