ECOLOGY.DESIGN.SYNERGY

Behnisch Architekten / Transsolar

ECOLOGY.DESIGN.SYNERGY

Die Stuttgarter Büros Behnisch Architekten und Transsolar KlimaEngineering verbindet eine langjährige Zusammenarbeit in vielen internationalen Projekten auf dem Gebiet der nachhaltigen und verantwortungsbewussten Architektur. Ausgangspunkt ihrer Arbeiten ist die Überzeugung, dass eine hochwertig gebaute Umwelt und eine Verbesserung des Lebensraumes unter Sicherung natürlicher Ressourcen möglich ist.

Die in Kooperation mit dem Institut für Auslandsbeziehungen e. V. (ifa) und dem Architekturforum Aedes entstandene Ausstellung versucht, den Begriff der Nachhaltigkeit von seiner rein quantitativen Betrachtung zu lösen und seine vielfältigen Aspekte zu qualifizieren. Anhand gemeinsamer wie auch unabhängig bearbeiteter Projekte der beiden Büros werden Ergebnisse und Zukunftsperspektiven des Themas untersucht und dargestellt. Gezeigt werden Projekte wie RiverParc Development in Pittsburgh, John and Frances Angelos Law Center in Baltimore, Norddeutsche Landesbank in Hannover u. a.

In der Gestaltung orientiert sich der Kurator Frank Ockert an der sinnlichen Wahrnehmung des Menschen, um so zu veranschaulichen, dass ein sensibler und verantwortungsbewusster Umgang mit der gebauten Umwelt nicht nur Experten, sondern jeden Einzelnen betrifft.

mehr ECOLOGY.DESIGN.SYNERGY

Fotos: Frank Ockert