Singapore Pavilion at Expo 2020, Dubai, Vereinigte Arabische Emirate

Singapore Pavilion at Expo 2020

Der Pavillon ist im Bereich für Nachhaltigkeit der Expo angesiedelt und ist inspiriert vom Thema "Natur, Ernährung, Zukunft." Gezeigt werden die Innovationen und Bestrebungen von Singapur als robuste, lebenswerte Stadt mit Natur. Ausschließlich durch Solarenergie und solare Wasser-Entsalzungsanlagen versorgt, ist der Pavillion während der sechsmonatigen Weltausstellung ein zeitgemäßes Netto-Null-Energie Gebäude, das die Ressourcen vor Ort schont.
Orchideen, hängende Gärten, alles ist üppig bepflanzt. Innen wie außen begrünt sind auch die landschaftlich in Kegelform gestalteten inneren Räumlichkeiten, die ihre thematischen Inhalte in sensorischen und multimedialen Darstellungen bieten. Ein überdachter Spazierweg schlängelt sich und leitet die Besucher um und durch die Kegel, führt weiter zum „Open-Sky-Market“, einer Plattform, wo sich die Besucher einen Überblick verschaffen können und durch viele Exponate und Programme mehr über die DNA von Singapur erfahren. Der Weg durchs Grün endet in der Bodengalerie mit einer Präsentation der Design-Geschichte Singapurs sowie einer Verkaufsfläche.
Den Besuchern ermöglicht der Pavillion ein erfrischendes bleibendes Erlebnis: Von oben schützt das Sonnendach vor Einstrahlung; der Wüstenhitze wirkt das von Transsolar entwickelte Dry-Mist-System entgegen, das sich bereits in den Tropen und auch auf einer Expo bewährt hat. Hierbei sorgen wohlbemessene Verdunstung von Wasser und gezielte Luftbewegung energieeffizient und spürbar für komfortable Aufenthaltsbereiche.