Houston Glassell School of Art MFAH, Houston, TX, USA

Houston Glassell School of Art MFAH

Die dreigeschossige Glassell School of Art bietet moderne Studios und aktive soziale Räume und ersetzt die vorige Glassell School von 1979. Mit dem erweiterten Kursangebot und der erweiterten Einrichtung erwartet die Schule einen Anstieg der eingeschriebenen Studenten von rund 7.000 auf 8.500.
Transsolar unterstützte die Entwicklung und Leistungsoptimierung des Fassadenkonzepts. Vorgefertigte Betonplatten erzeugen einen Rhythmus auf der Außenfläche, da sie mit raumhohen, meist transluzenten Glasscheiben abwechseln, die allen Studios und Klassenzimmern mit hohen Decken diffuses Tageslicht bieten.
Das von Transsolar entwickelte Studio-Komfortkonzept beruht auf einer Fußbodenkühlung in Kombination mit einer neutralen Verdrängungsbelüftung und natürlichen Möglichkeiten zur Belüftung. Dieses Konzept minimiert die Größe der Leitungen senkt die Geräuschentwicklung und schafft so eine kühle, ruhige Studioumgebung. Computational Fluid Dynamic (CFD) -Studien wurden verwendet, um den Komfort dieser Strategie zu überprüfen.

2019 Precast/ Prestressed Concrete Institute Design Awards, Government and Public
2019 Texas Society of Architect TXA Design Award

Houston Glassell School of Art MFAH
Houston Glassell School of Art MFAH