RockyWood: Wood – Modularer Holzbau, Offenbach, Deutschland

RockyWood:  Wood – Modularer Holzbau

Der Mainhafen Offenbach mit Blick auf die Frankfurter Skyline entwickelt sich zu einem Kreativquartier. Zwischen der denkmalgeschützten Heynefabrik und einem künftigen Neubau der Hochschule für Gestaltung entsteht das Projekt 'RockyWood'. ein Ensemble zweier Baukörper, 'Rocky' und 'Wood'.

'Wood' ist modular aufgebaut und besteht fast komplett aus Holz. Die etwa 500 vorgefertigten und haustechnisch vorkonfektionierten Holzbaumodule ermöglichen eine kurze Bauzeit von etwa 1,5 Jahren. Zudem binden die 2.600 m³ Holz eine CO2-Fracht von rund 2.500 t. Auch aus Brandschutzgründen sind die vier Obergeschosse von 'Wood' über außenliegende Laubengänge miteinander verbunden und erlauben so über die Geschosse interdisziplinäres Arbeiten.

Neben Büroflächen in den OGs und Restaurantnutzung im EG ist auch die Beherbergung eines sozialen Integrationsprojektes vorgesehen – des Boxclubs 'Nordend Offenbach'. Der öffentliche Platz zwischen 'Wood' und 'Rocky', der sogenannte 'Playground', ist begrünt und mit Sitzgelegenheiten sowie mit Sportgeräten versehen. Der durch Treppen mit dem Main verbundene Platz soll urbanes Leben fördern und als Begegnungsstätte Menschen miteinander verbinden.

Für 'Wood' wurde ein dezentrales Lüftungskonzept entwickelt, das den modularen Konstruktionsansatz unterstützt mit Hilfe dezentraler Fassadenlüftungselemente, die in den Hohlboden integriert sind. Dieses Lüftungssystem dient zugleich auch der Heizung und Kühlung, gewissermaßen symbiotisch. Aufgrund seiner Holzbauweise besitzt 'Wood' nur eine geringe thermische Masse. Deckenventilatoren kompensieren das bei Bedarf und sichern durch eine kontrolliert erhöhte Raumluftströmung den thermischen Komfort. Das Energiekonzept bedient sich der primärenergetisch attraktiven Offenbacher Fernwärme, unterstützt durch eine Kombination aus Wärmepumpe und der thermischen Nutzung des Uferfiltrats also des Grundwassers in der Nähe des Mains. Als planungsbegleitende Analysen kamen dynamisch-thermische Simulationen und Tageslichtsimulationen zum Einsatz.

RockyWood:  Wood – Modularer Holzbau