Juilliard School, Tianjin, China

Juilliard School

Die Tianjin Juilliard School bietet als einzige weiterführende Schule ihrer Art in China die Möglichkeit einer Weltklasse-Ausbildung für den Abschluss ‘Master of Music’. In der Nähe des Yujiapu Finanzbezirks an der Flusspromenade gelegen, schafft die Schule einen neuen dynamischen und kulturellen Mittelpunkt.

Die Klimakonzepte von Transsolar fokussierten sich auf drei Hauptthemen: Schaffung einer halböffentlichen Eingangslobby, die als Erweiterung des angrenzenden Parks wahrgenommen wird, höchste Energie-Effizienz bei gleichzeitiger Erfüllung der strengen Anforderungen an das Innenraumklima für die Musikausbildung und -aufführung auf Weltklasseniveau, sowie das Erzielen zweier Sterne im chinesischen Green Rating System.

Die begrünte Lobby erweitert den Park ins Gebäude hinein und dient als klimatische Pufferzone des Eingangs. Große Oberlichter lassen Licht in die Eingangshalle, ausreichend auch für Pflanzen, die sonst nur im Freien wachsen. Verzicht auf Verschattungen sorgt für maximales Licht. Man befindet sich im Inneren, fühlt sich aber wie im Freien. Entstehende Wärme fängt das im Boden integrierte Kühlsystem ab und leitet sie über Bohrpfähle ans Erdreich ab. Diese Low-Tech-Lösung ermöglicht die architektonische Vision der Transparenz.

Die Verwaltungsräume besitzen Oberlichter in den festen "Pavillons" und Fassadenöffnungen zur natürlichen Lüftung. Selbst die Räume für Veranstaltungen haben Sichtverbindung nach außen; die Lichtverhältnisse lassen sich anpassen. Für frische Zuluft zur mechanischen Belüftung sorgt der begrünte Außenhof, die „grüne Lunge“.

Strenge Auflagen dienen dem Schutz der Musikinstrumente. Temperaturen, Feuchte, Luftqualität und Akustik müssen für die Übungs- und Proberäume sowie Aufführungssäle gewährleistet sein.
Wesentliches Element des Entwurfs ist darüber hinaus eine gut isolierten Gebäudehülle mit geringen Luftleckagen. Dies ermöglicht den Einsatz von Niedrigenergie-Heiz- und Kühlsystemen, die die meisten normalen Unterrichtsräume mit einem Minimum an Belüftungsluft versorgen, während die Heizung und Kühlung über geräuschlose Strahlungsplatten erfolgt. Die Lobby und die Verwaltungsräume sind außerdem für eine natürliche Belüftung an den Tagen ausgelegt, an denen die Außenbedingungen es zulassen.

Juilliard School
Juilliard School
Juilliard School

Jahresverlauf der photosynthetisch aktiven Strahlung PAR